GmbH verkaufen Berlin

Jetzt kostenlos unter 030-28 655 736 beraten lassen!

Das müssen Geschäftsführer und Gesellschafter im Krisenfall beachten

In wenigen Schritten die GmbH verkaufen. Wir bieten unseren Klienten den GmbH Ankauf und die Möglichkeit die krisenbehaftete GmbH verkaufen zu können. Unser Angebot richtet sich an alle Geschäftsführer, die eine Lösung suchen, wenn die Insolvenzgefahr droht.

GmbH verkaufen Berlin

GmbH verkaufen Berlin

Im Rahmen eines unverbindlichen Erstgespräches prüfen wir, welche Maßnahmen möglich und notwendig sind. Außerdem erläutern Ihnen unsere GmbH Insolvenzexperten Ihre Chancen und Risiken. Anschließend entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen Ihre GmbH zu kaufen und den GmbH Verkauf für Sie abzuwickeln.

Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zusammengefasst, die im Zusammenhang mit einem erfolgreichen GmbH Verkauf stehen.

GmbH Insolvenzberatung Berlin und bundesweit unter Telefon 030-28 655 736

GmbH verkaufen in Kürze: 

  • GmbH Verkauf bei drohender Insolvenz?
  • Wie ist der Ablauf, wenn ich meine krisenbehaftete GmbH verkaufen möchte?
  • Was muss ich als Geschäftsführer wissen?
  • Sind Voraussetzungen zu erfüllen?
  • Ihre Vorteile, wenn Sie die GmbH verkaufen.
  • Handelt es sich um eine Firmenbestattung?

GmbH Insolvenzberatung Berlin und bundesweit

Kostenlos und unverbindlich – kein Risiko für Sie!

GmbH verkaufen bei drohender Insolvenz

Einer der häufigsten Gründe für den GmbH Verkauf in Berlin

In Deutschland gehört die Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu den beliebtesten Rechtsformen der Unternehmensgründung. Rund eine Million Gesellschaften mit beschränkter Haftung gibt es. Rund 50.000 neue GmbH werden jedes Jahr gegründet. Neben den Neugründungen werden jedes Jahr aber auch zahlreiche Gesellschaften verkauft, gelöscht oder übertragen.

Der häufigste Grund eine GmbH verkaufen zu wollen ist die drohende Firmeninsolvenz. Was sich bei der Firmengründung so vielversprechend anhörte, stellt sich bei GmbH Problemen schnell als Krux heraus. Worüber kaum gesprochen wird, die GmbH Insolvenz kann für den Geschäftsführer zu einem existenziellen Problem werden. Dazu nachfolgend weitere Informationen.

Ja, wir kaufen auch Gesellschaften, die von der Insolvenz bedroht sind. Und ermöglichen damit vielen Geschäftsführern nach dem GmbH Verkauf eine neue Existenz aufzubauen und unbelastet den weiteren Berufsweg zu gehen. Vielleicht fragen Sie sich wieso ein anderes Unternehmen Interesse an einer krisenbehafteten GmbH haben kann. Die Antwort darauf ist recht einfach. Die Firmen, an die Sie Ihre GmbH verkaufen können, nutzen die Negative für sich zu steuerlichen Vorteilen. Ja, das ist legal, solange kein 1-Euro-Verkauf angestrebt wird. Auch dazu erfahren Sie unter „Firmenbestattung“ mehr.

Ablauf GmbH verkaufen Berlin

Wir begleiten den GmbH Verkauf

Für den rechtssicheren GmbH Verkauf verlassen Sie sich auf unsere Experten. Nur, wenn Sie den Ablauf korrekt einhalten, können Sie Ihre GmbH legal und rechtssicher verkaufen. Dazu bedarf es ein paar Schritte, die in dieser Reihenfolge eingehalten werden müssen.

Gesellschafterversammlung

Im ersten Schritt müssen Sie eine Gesellschafterversammlung einberufen und den GmbH Verkauf beschließen lassen. Sind im Gesellschaftervertrag keine abweichenden Regelungen festgehalten, muss der Verkauf der Gesellschaft mit einer 75 % Mehrheit beschlossen werden. Sofern es keine anderen Rettungsmaßnahmen gibt, werden Sie sicher keine Probleme haben diese Mehrheit zu erreichen.

Auffanggesellschaft vermitteln

Sobald der Beschluss vorliegt, suchen wir eine Auffanggesellschaft, die Ihre GmbH kaufen wird. Die neue Gesellschaft stellt den zukünftigen Geschäftsführer, sodass Sie sofort nach dem Verkauf der Gesellschaft aus allen Pflichten entlassen sind.

Notartermin vereinbaren

Wir vereinbaren einen Notartermin, denn der Verkauf Ihrer GmbH wird erst rechtskräftig, wenn er notariell beglaubigt ist. Mit der notariellen Abwicklung wird gem. § 181 BGB dem bisherigen Geschäftsführer (Ihnen) eine Haftungsentlastung erteilt.

Zukunft der GmbH

Wie anschließend mit der GmbH verfahren wird, entscheidet die neue Geschäftsführung. Möglichkeiten gibt es verschiedene, das richtet sich nach der jeweiligen Lage der Gesellschaft. Möglich ist die Umwandlung in eine andere Gesellschaftsform, zum Beispiel eine Ltd (Limited). Möglich ist aber auch die Liquidation oder Löschung der GmbH.

GmbH Insolvenzberatung Berlin und bundesweit

Kostenlos und unverbindlich – kein Risiko für Sie!

Das müssen Sie als GmbH Geschäftsführer wissen

Risiken einer GmbH Insolvenz

Die drohende GmbH Insolvenz birgt zahlreiche Risiken, auf die vor der Firmengründung selten hingewiesen wird. Wahrscheinlich überlegen Sie sich Ihre GmbH verkaufen zu wollen, weil Sie sich vorab schon ein wenig informiert haben. Gerne stellen Ihnen unsere Experten ihr Wissen zur Verfügung, sodass Ihnen die Entscheidung Ihre GmbH verkaufen zu wollen vielleicht leichter fällt.

Persönliche Geschäftsführer Haftung

Da wären die gravierenden persönlichen Haftungsrisiken. Wussten Sie, dass mehr als 60 % aller Geschäftsführer mit der Firmeninsolvenz auch die Privatinsolvenz anmelden mussten, weil Sie mit ihrem Privatvermögen haften mussten? Das wissen viele GmbH Geschäftsführer nicht und sind damit auch privat finanziell ruiniert. Mit der persönlichen Haftung drohen auch zivil- und strafrechtliche Konsequenzen. Nicht zu vergessen die Durchgriffshaftung. Nein, wir wollen Ihnen keine Angst machen, sondern aufklären und über das sprechen, was während der Gründung gerne unausgesprochen bleibt.

Reputation

Die Insolvenzbekanntmachung ist öffentlich. Das bedeutet, jeder der sich für Sie interessiert kann auch herausfinden, dass Sie eine Firmeninsolvenz hinter sich haben. Das schädigt natürlich Ihre öffentliche Reputation und Sie könnten Schwierigkeiten haben einen neuen Job zu finden, der Ihrer Qualifikation entspricht.

Insolvenzverschleppung

Sie haben mit Feststellung der Zahlungsunfähigkeit / Überschuldung genau 21 Tage Zeit den Insolvenzantrag einzureichen. Versäumen Sie diese Frist, aus welchen Gründen auch immer, kann man Sie der Insolvenzverschleppung beschuldigen. Die Insolvenzverschleppung stellt eine Straftat dar, die mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden kann. Auch, wenn Sie versucht haben Ihre Gesellschaft zu retten, wird dies nicht immer als Grund akzeptiert. Befindet sich Ihre GmbH in finanziellen Schwierigkeiten, zögern Sie nicht zu lange und treffen Sie schnell eine Entscheidung die GmbH verkaufen zu wollen. Sie schützen sich und Ihre Familie vor unangenehmen Konsequenzen, die die nächsten Jahre Ihres Lebens negativ beeinträchtigen.

Wichtig zu wissen!

Entscheiden Sie sich Ihre GmbH verkaufen zu wollen, dürfen Sie in der Vergangenheit keine Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten begangen haben. Außerdem dürfen weder Steuerrückstände, noch Sozialversicherungsbeiträge vorhanden sein. Trifft nur einer der genannten Punkt zu, können wir Ihnen den GmbH Ankauf nicht bieten, Sie aber rechtsanwaltlich beraten.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Insolvenz Experten in Berlin geben Antwort

Die Voraussetzungen haben wir quasi in den vorherigen Abschnitten schon genannt. Sie wissen jetzt über den Ablauf des GmbH Verkaufs Bescheid und wir haben Ihnen beschrieben, welche Gründe zur Ablehnung führen würden.

Da sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass niemand Insolvenz angemeldet haben darf. Weder Sie, kein Gesellschafter und kein Gläubiger. Das ist ganz wichtig zu wissen, denn sobald der Insolvenzantrag eingereicht wurde, kann die GmbH nicht mehr verkauft werden. Ob Ihre Firma alle Voraussetzungen erfüllt, klären wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Das Erstgespräch ist für unverbindlich und kostenfrei. Erst, wenn Sie sich entscheiden unsere Insolvenzberatung zu beauftragen, werden unsere Leistungen kostenpflichtig. Selbstverständlich erhalten Sie eine transparente Honorarvereinbarung.

Ihre Vorteile, wenn Sie die GmbH verkaufen

Oder salopp: Raus aus dem Schlamassel!

Wir bieten Ihnen zahlreiche Vorteile, wenn Sie Ihre GmbH verkaufen möchten, bzw. müssen.

Beginnen wir mit dem Erhalt Ihrer Reputation und Bonität. Verkaufen Sie Ihre Gesellschaft rechtzeitig vor Eintritt des Insolvenzverfahrens, müssen Sie keine eidesstattliche Versicherung abgeben und Sie bleiben von einer negativen Schufa verschont.

Wir ermöglichen Ihnen einen unbelasteten Neuanfang. Beauftragen Sie unsere Unternehmensberatung und lassen Sie uns gemeinsam analysieren wie Ihre berufliche Zukunft aussehen kann.

Sie vermeiden alle straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen, wenn Sie sich entscheiden die GmbH verkaufen zu wollen. Sofort nachdem der GmbH Verkauf notariell abgeschlossen ist, sind Sie von allen Pflichten als Geschäftsführer entlassen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihre unverbindliche und kostenfreie Erstberatung und lassen Sie sich persönlich zu allen Vorteilen beraten.

Erste Anzeichen für eine ernsthafte Krise der Gesellschaft

Hinschauen und nicht wegschauen!

Probleme sind unangenehm und es ist allzu verständlich, wenn viele Geschäftsführer erst einmal versuchen die ersten Anzeichen einer Krise zu ignorieren. Meist folgt dann der Versuch das Firma zu retten und es wird Geld investiert. Leider sehr häufig nach dem Motto: „man wirft gutes Geld dem schlechten Geld hinterher.“

Auch wenn es bitter ist, zeichnet sich eine ernsthafte Krise ab, schauen Sie und nicht weg. Machen Sie nicht den Fehler und investieren Sie noch Geld. Dieses ist bei einer ernsthaften GmbH Krise häufig verloren und kann für einen Neuanfang sehr viel besser gebraucht werden.

Liquiditätsprobleme einer GmbH

Ein sicheres Anzeichen für GmbH Probleme ist die anhaltende mangelnde Liquidität, die durch Forderungsausfälle, Auftragsrückgang oder starke Marktveränderungen hervorgerufen wird. Auch Steuernachzahlungen, Mängelhaftung und ein verlorener Prozess können zu GmbH Problemen führen, die sich nachhaltig auswirken und nicht kurzfristig überbrückbar sind.

Nun sind Sie als Geschäftsführer verpflichtet die Insolvenz anzumelden sobald sich die Zahlungsunfähigkeit / Überschuldung nicht mehr abwenden lässt. Dazu gibt Ihnen der Gesetzgeber 21 Tage Zeit. Versäumen Sie diese Frist, wenn auch unabsichtlich, weil Sie versuchen Ihre Firma zu retten, kann man Ihnen Insolvenzverschleppung vorwerfen. Lassen Sie es nicht so weit kommen und wenden Sie sich rechtzeitig an unsere Insolvenzberatung.

Insolvenzberatung & Unternehmensberatung

Full Service für Sie – wie es für Sie weitergehen kann

Sie suchen eine Perspektive für Ihre berufliche Zukunft? Vielleicht denken Sie auch über eine Umwandlung der Rechtsform nach und wollen Geschäftsführer bleiben?
Lassen Sie uns über Ihre Vorstellungen sprechen. Als Insolvenzberatung & Unternehmensberatung können wir gemeinsam mit Ihnen schauen, welche Perspektiven möglich sind und wie Sie baldmöglichst nach dem GmbH Verkauf wieder arbeiten können. Rufen Sie uns an und lassen Sie uns schnellstmöglich ein Treffen vereinbaren.

Sie haben nicht viel Zeit für eine Entscheidung und wir wollen Sie gerne mit unserem Expertenrat unterstützen. Selbstverständlich ist das erste Kennenlernen unverbindlich für Sie. Sie können uns zunächst einmal kennenlernen und dann entscheiden, ob Sie mit uns zusammenarbeiten möchten. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Ihnen aus der Krise helfen können.

GmbH Insolvenzberatung Berlin und bundesweit

Kostenlos und unverbindlich – kein Risiko für Sie!

© Copyright - GmbH Probleme Berlin